Seelsorgeeinheit Argental

Seelsorgeeinheit Argental

Karte der Seelsorgeeinheit Argental St. Martin Goppertsweiler
Goppertsweiler
St. Dionysius Hiltensweiler
Hiltensweiler
St. Georg Krumbach St. Peter und Paul Laimnau St. Maria Rosenkranzkönigin Neukirch St. Margaretha Obereisenbach St. Martin Tannau St. Georg Wildpoltsweiler

SE Argental

Krippenspiel in Krumbach

Krippenspiel in Krumbach

An Heilig Abend wurden die zahlreich versammelten Familien um 16.30 Uhr durch Diakon Bernhard  begrüßt, der bereits im Radio gehört hatte, dass es in dieser Nacht auch im Jahr 2012 in Bethlehem kein freies Bett mehr gibt. Und schon sah man Maria und Josef  verzweifelt nach einer Herberge suchen. Nur gut, dass eine Garage im Pfarrhaus in Krumbach frei war und Wirt und Wirtin Josef und Maria dort unterbrachten und sie mit Decken und etwas Essen versorgten. Vom Chor wurde jeweils mit einer passenden Strophe des Liedes „In fremder Stadt“ zur nächsten Szene übergeleitet. Nachdem die Hirten auf dem Feld von den Engeln die frohe Botschaft gehört hatten und dem Lied „Denn der Engel hat gesagt“, machten sie sich mit ihrem Schaf auf die Suche nach dem Erlöser. Auf dem Weg trafen die Hirten noch den herumstreunenden Jakob, der ihnen den Stall zeigen konnte, in dem das Jesuskind geboren worden war. Pfarrer Sebastian sprach zum Schluss noch den Segen und nach dem gemeinsam gebeteten Vater-unser waren alle eingeladen, dass Christkindle anzuschauen. Durch die mittlerweile hereingebrochene Dunkelheit war der Platz vor dem  Pfarrhaus zu einer stimmungsvollen Kulisse für das Krippenspiel geworden und mit dem Lied „Feliz Navidad“ gab der Chor allen Anwesenden noch gute Weihnachtswünsche mit auf den Weg.

Besonders bedanken möchten wir uns beim Christkindle, Familie Schäfer, bei allen Kindern, Hirten, Engel, Chor, die musikalische Unterstützung, Hubert Enzenmüller und allen, die uns beim ganzen „Drumherum“ so fleißig im Hintergrund unterstützt haben.

text: b.sterk

Büro der Seelsorgeeinheit | Pfarrbüro Laimnau | Pfarrbüro Neukirch | Impressum