Seelsorgeeinheit Argental

Seelsorgeeinheit Argental

Karte der Seelsorgeeinheit Argental St. Martin Goppertsweiler
Goppertsweiler
St. Dionysius Hiltensweiler
Hiltensweiler
St. Georg Krumbach St. Peter und Paul Laimnau St. Maria Rosenkranzkönigin Neukirch St. Margaretha Obereisenbach St. Martin Tannau St. Georg Wildpoltsweiler

SE Argental

Weltkirchlicher Friedensdienst in Indien

Ein Jahr mitleben, mitbeten, mitarbeiten!

Mein Name ist Andreas Funk. Ich komme aus Tannau und bin 19 Jahre alt. Vor kurzem habe ich am Wirtschaftsgymnasium in Wangen das Abitur gemacht. Nun zieht es mich zwischen Schule und Studium ein Jahr nach Neyyattinkara im Bundesland Kerala.
Das BDKJ der Diözese Rottenburg-Stuttgart ermöglicht jedes Jahr 20 jungen Menschen aus unserer Diözese einen weltkirchlichen Friedensdienst in Südamerika, Afrika oder Asien zu tun. Mein Einsatzgebiet Neyyattinkara liegt im südlichen Teil von Indien, nur wenige Kilometer vom Indischen Ozean entfernt. Mein Aufgabengebiet dort ist sehr facettenreich und interessant. Unter anderem darf ich in einer Grundschule als Aushilfslehrer arbeiten. Des Weiteren habe ich dort die Möglichkeit in einer Schule für Blinde und Sehbehinderte mitzuarbeiten. Außerdem werde ich in der Gemeindearbeit tätig sein und habe die Möglichkeit mit der Bevölkerung dort in Kontakt zu kommen. Dieser Dienst ist für mich eine tolle Möglichkeit eine andere Kultur, andere Menschen und eine andere Art zu leben kennenzulernen.
Nach 13 Jahren Schule freue ich mich sehr auf diesen neuen Lebensabschnitt und erhoffe mir viele Erfahrungen, welche ich hier in Deutschland nicht machen könnte. Am Sonntag, 7. Juli fand in der Pfarrkirche in Tannau ein Entsendungsgottesdienst statt, in welchem ich meinen Dienst vorstellte.

Andreas Funk

 


Büro der Seelsorgeeinheit | Pfarrbüro Laimnau | Pfarrbüro Neukirch | Impressum