Tannau

Seelsorgeeinheit Argental

Karte der Seelsorgeeinheit Argental >> Tannau St. Martin Goppertsweiler
Goppertsweiler
St. Dionysius Hiltensweiler
Hiltensweiler
St. Georg Krumbach St. Peter und Paul Laimnau St. Maria Rosenkranzkönigin Neukirch St. Margaretha Obereisenbach St. Martin Tannau St. Georg Wildpoltsweiler

Tannau

Geschichte & Statistik

Die frühe Geschichte der Pfarrei ist ungewiss. Es wird vermutet, dass die Martinuspfarrei Tannau zunächst eine Filiale der Martinuspfarrei Langenargen war und allmählich selbstständig geworden ist. Es gibt Daten von früheren Pfarrern der Pfarrei seit 1480. Im Jahr 1812 kam durch die Länderschacherei Napoleons die große kirchliche Gebietsreform zustande. Die Pfarrei Tannau in ihrer heutigen Gestalt wurde damals entsprechend aufgestellt.

Quelle: „Orts- und Pfarreigeschichte von Tannau“ (von † Pfarrer Theodor Weber)

Büro der Seelsorgeeinheit | Pfarrbüro Laimnau | Pfarrbüro Neukirch | Impressum